1 min Lesezeit

Geschichte

Den britischen Hersteller Ultra Motor gab es seit 2003. Er war der einzige Hersteller, der eine eigene Motoren-Produktion und Entwicklung in Taiwan betrieben hat.

Die Designabteilung hat den Sitz in Berlin. Marketing- und Vertriebs-Niederlassungen waren über Europa und Nord-Amerika verteilt. Seit 2008 entwickelte und vertrieb Ultra Motor Pedelecs, E-Bikes und E-Scooter und der Namen A2B.

Die globale Entwicklung, sowie stetiges Wachstum der Menschheit und Umweltschutz hat Ultra Motor auf die Idee gebracht diese Produktlinie zu entwickeln.

Insolvenz

Vor kurzem hat der E-Bike und Pedelec-Herstellter Ultra Motor Insolvenz angemeldet. Der britische Hersteller hat als Grund die niedrigen Verkaufszahlen angegeben.

Der indische Zweiradhersteller „Hero Electric“ hat Ultra Motor inzwischen übernommen und führt den Betrieb weiter. Allerdings war dies leider mit Schließungen und Entlassungen verbunden.

Lesen dazu auch unsere Meldung über die Ultra Motor Insolvenz.

Neustart in 2013

Mittlerweile hat HeroEco die Marke A2B einem Relaunch unterzogen und betreibt auch eine neue Webseite, welche sie hier finden: A2B-Webseite

Darauf finden Sie auch alle neuen E-Bikes & Pedelecs, die A2B seit der Übernahme entwickelt und auf den Markt gebracht hat. Darunter auch ein E-Bike mit dem neuen AEG-Antrieb, der auf der Eurobike 2012 für gehörig Wirbel gesorgt hatte.

Herstelleradresse

Hero Eco Ltd.
Filiale Berlin
Reichenberger Str. 124
10999 Berlin
Tel: 030/6900407000
Fax: 030/6900407012
Email: horst.schuster@heroeco.com
Internetseite: www.heroeco.com