Das neueste Buch der Fahrrad-Koryphäe Gunnar Fehlau möchte die Leser mit kurzen und knackigen Tipps rund um die Bereiche Komponentenauswahl - Wartung - Troubleshooting versorgen.
3 min Lesezeit

Kurz nach der Eurobike 2015 ist das Werk in dem unter anderem für Fahrradthemen bekannten Delius-Klasing Verlag erschienen.

Als kompaktes Taschenbuch im Format 10,8 x 1,5 x 14,4 cm passt es in fast jede noch so kleine Satteltasche und schickt sich an, dem Nutzer in nahezu jeder Situation aus der Patsche zu helfen.

Auf 144 Seiten bekommt der Leser in übersichtlicher Aufbereitung teils mit Bildern aufgehübschte Tipps und Ratschläge, die zumeist leicht anzuwenden bzw. zu beherzigen sind.

Die Zielgruppe des Buches

Das neue Buch „333 Tipps für E-Biker“ von Gunnar Fehlau richtet sich vor allem an Einsteiger im E-Bike-Bereich, erklärt die Grundsätze beim Fahren mit den elektrisch unterstützten Fahrrädern und gibt Tipps für nahezu jeden Bereich im E-Biker-Leben.

Aufbau des Werkes

Die kompakte Fibel ist übersichtlich aufgebaut und beginnt nach Vorwort, Einleitung und Haftungsausschluss mit einer grundlegenden Erklärung zum Begriff „E-Bike“. Nach der Klärung der Begrifflichkeiten rund um Pedelec, S-Pedelec und so weiter widmet sich der Autor der Qualität derselben und gibt seinen Lesern Tipps, auf welche Merkmale man bei der Auswahl eines Modells achten sollte.

333_E-Bike_Tipps_Gunnar_Fehlau (1)

Dem Abschnitt folgt sogleich eine ausführliche Kaufberatung, welche in fortlaufende Tipps aufgeteilt, Ratschläge des Autors zur Auswahl des E-Bikes an sich, des besten Kaufzeitpunktes, dem vorzuziehenden Handelsplatz und viele weitere beachtenswerte Punkte enthält. Auch den Gebrauchtkauf lässt Rad-Ikone Fehlau nicht außer Acht.

333_E-Bike_Tipps_Gunnar_Fehlau (2)

Des Weiteren lassen die folgenden Passagen beginnend von der Fahrtechnik über die Komponenten bis hin zu den verschiedenen Motorenkonzepten bei Pedelecs und E-Bikes kaum ein Thema aus, bevor der Autor sich dann dem Elektrorad im Fahrbetrieb widmet. Auch hier weiß er seinen Lesern mit hilfreichen Tipps zu helfen, was vor allem seinem großen Erfahrungsschatz als Radfahrer und E-Biker zu verdanken ist.

333_E-Bike_Tipps_Gunnar_Fehlau (3)

So gelangt man über den Winterbetrieb, Fahren mit Gepäck und Schutz vor Diebstahl hin zum Transport des guten Stücks im Auto mit zahlreichen praktischen Hinweisen. Es folgen Abschnitte zum Thema Wartung, Reparatur und Tuning, wobei auch das Thema Putzen und Pflege nicht zu kurz kommt. Zum Ende des Buches schließen sich noch Tipps an, die vielleicht nicht gerade für Anfänger geeignet sind, aber das eine oder andere Mal den Gang zum Fahrradhändler ersparen können.

Unser Fazit zu „333 Tipps für E-Biker“

Es ist nicht das erste Buch dieser Art, welches Gunnar Fehlau bisher veröffentlicht hat. Für Radfahrer hatte er vor rund 15 Jahren sogar 1.000 Tipps parat und auch für Reiseradler kam er auf die gleiche Anzahl.

Dass es hier „nur“ 333 Tipps geworden sind, beeinträchtigt das Buch in keiner Weise. Es werden alle wichtigen Themen bedient und mit passenden Ratschlägen und Tipps versehen, so dass dem Neuling wie auch manchem Fortgeschrittenem kaum eine Frage offen bleibt.

Zeitweise sind zwar triviale Tipps darunter, von denen manche auch nicht direkt etwas mit dem E-Bike zu tun haben. Schaden können diese trotzdem nicht und man merkt oft dabei, dass diese in der Praxis „erfahren“ wurden.

So sei das kompakte Kompendium „333 Tipps für E-Biker“ all jenen empfohlen, die am Beginn ihrer „E-Bike-Zeit“ stehen und eine hilfreiche Tippsammlung eines Fahrrad-Experten am besten immer mit dabei haben möchten.

Gewinnspiel

Das hier rezensierte Exemplar verlosen wir bei einem Gewinnspiel hier, auf Twitter und auf unserer Facebook-Seite. Der Gewinner erhält das Buch, welches in einem tadellosen Zustand ist, kostenlos und umgehend zugesendet.

Machen Sie jetzt mit und sichern Sie sich diese einzigartige Sammlung an wertvollen Tipps und Hinweisen, welche Fahrer von Pedelecs und E-Bikes immer gut gebrauchen können.

Teilnahme ab 18. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel läuft bis zum 01.11.2015 23:59 Uhr.

Artikelbild (Cover): Delius-Klasing